Die aktuelle News

Weimar, 28.02.2017

Antennentechnik startet Fertigung in der Türkei

Die erfolgreiche Expansion und Neuausrichtung der Antennentechnik nimmt nicht nur mit dem Neubau des Unternehmensstandortes in Weimar konkrete Gestalt an, sondern auch der Standort Türkei steht im Fokus des Unternehmens. Die bereits seit Jahren erfolgreiche Belieferung des außereuropäischen Marktes erreicht durch die Aufnahme der Produktion der Antennensysteme Elektronik Sanayi A.S. Türkei neue Dimensionen.

 

Im Januar 2017 wurde der neue Produktionsstandort in Istanbul eröffnet und nach Einführung der internen ISO 16949 Richtlinien wurden die ersten Produkte im neuen Werk in der Türkei gefertigt. Aktuell arbeiten im Werk Istanbul die ersten 10 Mitarbeiter unter der Leitung der Werkleiters Ugur Akkaya.

 

Hakan Okutgen, der Vorstand der Tochtergesellschaft, sagte dazu gemeinsam mit Michael Märte, Geschäftsführer der Antennentechnik:  „Wir sind mit dem Anlauf der Produktion sehr zufrieden. Die Anbindung an das Mutterunternehmen erfolgte reibungslos und sehr professionell. Hilfreich war hierbei die direkte Einbeziehung der SAP gestützten Prozessabläufe ".

 

Die technische Anbindung an das ERP-System der Antennentechnik ist neben der Qualifizierung und Anleitung des Personals eine wichtige Voraussetzung für eine qualitätsgerechte Produktion, denn der neue Produktionsstandort greift auf die Datenbasis des Stammhauses zurück und sichert dadurch Flexibilität und Qualität in der Fertigung ab.

 


 

Aktuelles

Antennentechnik Standortwechsel nach Weimar

 

Wichtige Mitteilung an alle unsere Partner:   Ab 19.06.2017 führt  Antennentechnik seinen Betrieb...